fabalista
 


Bauern-Witze

Der Knecht kommt völlig außer Atem zu seinem Herren: "Hey Bauer, da vernascht gerade einer deine Frau auf deinem Feld!"
Blitzschnell läuft der Bauer aus dem Haus und kommt wenige Minuten später ganz cool und völlig entspannt zurück:"Erzähl hier keinen Quatsch, das war doch gar nicht mein Feld!"

Fritzchen, ältester Sohn des Bauern (10) geht mit dem Bullen durchs Dorf. Er trifft den Pastor.
"Fritzchen, wo gehst du denn mit dem Bullen hin?"
"Na, zum Nachbarn, die Kuh decken!"
"Aber Fritzchen", sagt da der Pastor entsetzt, "kann denn dein Vater das nicht machen?"
"Ne, Herr Pastor, sowas muss der Bulle schon selber tun...!"

Bauer Willi zu seinem Nachbarn: "Du Fritz, dein Hahn taugt nichts mehr!" - "Woher willst du denn das wissen?" - "Ich hab ihn gerade mit dem Trecker überfahren...!"

Die Bäuerin klagt: "Gustav, du wirst mir den Hahn schlachten müssen. Er ist in letzter Zeit immer so unlustig!"
"Glaubst Du", meint da der Bauer zweifelnd, "dass er danach lustiger wird...?"

Der Bauer verlangt für seinen Zuchtstier ein Kräftigungsmittel: "Welches hatten Sie denn das letzte Mal?", fragt der Tierarzt. "Das weiß ich nicht mehr, aber geschmeckt hat es nach Pfefferminze..."

Ein Städter kommt in die Berge und fragt dem Bauer, der Kühe weidet, nach der Uhrzeit. Darauf hebt der Bauer das Euter der Kuh und sagt: "Zwölf!"
"Donnerwetter", staunt der Städter, "an der Schwere des Euters können Sie genau feststellen, wie spät es ist!?"
"Nein", sagte der Bauer. "Wenn ich das Euter anhebe, kann ich die Kirchturmuhr sehen!"

Unterhalten sich zwei Bauern beim Stammtisch: "Du, stell dir bloß einmal vor"; schimpft der eine total sauer, "heute morgen bin ich doch tatsächlich in eine Radarfalle gefahren!"
"Und?" meinte der andere, "hat's geblitzt?" - "Nein, gescheppert!"

Nach einem fürchterlichen Orkan treffen sich zwei Bauern. Fragt der eine: "Ist Dein Dach beschädigt worden?" Sagt der andere: "Weiß ich nicht ich habe es noch nicht gefunden!"

Gespräch unter Bäuerinnen: "Morgen fahre ich mit meinen Mann in die Stadt, da werden Schweine versteigert!" - "Und was meinst du, was er bringen wird?"

Der Bauer füttert seine Hühner. Um die Hausecke rennt, vom Gockel gejagt, eine Henne. Der Hahn, schon im Begriff, sich lustvoll auf das Huhn zu stürzen, bemerkt plötzlich die ausgestreuten Maiskörner, lässt von seinem Vorhaben ab und stürzt sich auf das Futter. Seufzt der Bauer: "Gebe Gott, dass ich nie solchen Hunger habe!"

Warum geben die Bauern den Kühen Viagra? Damit sie Schwänze nicht mehr hochbinden müssen!

Ein Bauer hat 3 Söhne. 20 Jahre, 16 Jahre, 4 Jahre alt.
Als er eines Tages sein Feld bearbeitet, geht sein Traktor kaputt. Zornig geht er nach Hause.
Daheim angekommen, sagt der 20jährige Sohn: "Vater, ich brauche ein Auto".
Darauf der Vater: "Geh' zu Fuß, der Traktor ist kaputt, wir müssen sparen."
Nachmittags kommt der 16jährige und sagt: "Vater ich will ein Moped".
Wütend sagt der Vater: "Geh' zu Fuß, der Traktor ist kaputt, wir müssen sparen".
Am Abend kommt der 4jährige zum Vater: "Papi, ich will ein Dreirad".
Darauf der Vater: "Geh' zu Fuß, der Traktor ist kaputt, wir müssen sparen."
Traurig geht der Jüngste in den Hof hinaus, und sieht, wie der Hahn die Henne besteigt. Er geht hin, gibt dem Hahn einen Fußtritt und schreit: "Und du Blödian, kannst auch zu Fuß gehen..."