fabalista
 


Sportwitze

Becker, Agassi und Sampras veranstalten eine kleine Mutprobe. Jeder soll einmal auf dem Dachgeländer des World Trade Centers in NY rundherum balancieren.
Pete fängt an, schafft es ohne Probleme.
Andre zieht nach, macht dabei sogar Faxen.
Boris aber kommt nach der Hälfte ins Straucheln und stürzt ab.
Wie durch ein Wunder landet er wohlbehalten in der Markise des WTC-Cafes, ballt die Becker-Faust und zeigt seinen Kumpels auf dem Dach das V-Zeichen. Dann schwingt er sich von der Markise, verheddert sich in der Bordüre, kippt nach vorn und knallt mit dem Kopf auf den Rand eines kleinen Marmorbrunnens.
Sagt Agassi kopfschüttelnd zu Sampras: "Wie oft habe ich zu ihm gesagt, dass er an seinem zweiten Aufschlag noch arbeiten muss ...?!"

Ein Sportler zum anderen: "Du, ich habe jetzt einen Golfsack."
"Das tut mir aber leid! Wenn ich denke, wie schmerzhaft schon ein Tennisarm ist ...!"

Beim Scheidungsprozess fragt der Richter den Sohn der Familie ob er bei der Mutter bleiben möchte. "Nein, bitte, bitte nicht zur Mutter, die schlägt mich doch immer!" - "Also dann zum Vater", meint der Richter besonnen. "Nein, bitte, bitte nicht zum Vater, der schlägt mich doch auch immer!" Fragt der Richter leicht genervt: "Ja, um Himmels Willen, wo willst Du denn dann hin?" - "Bitte, bitte, ich will zur deutschen Nationalmannschaft. Der Opa hat gesagt, die schlagen keinen mehr ..."

Oliver Kahn will sich bei einem Fußballverein bewerben. Fragt ihn der Trainer: "Wissen Sie was ein Abschlag ist?" - "Na klar, Sie zahlen mir jetzt 10.000 Euro und den Rest am Monatsende!"

Berti Vogts nach dem Viertelfinale: "Wir wollten ein Vorbild für alle Fans sein - wir schlagen niemanden mehr ..."

Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel Himmel - Hölle machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: "Glaubt ihr, dass ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona, ... " Der Teufel lächelt zurück, "Macht nichts, WIR haben alle Schiedsrichter!"

"Der Weg von der Kabine zum Ring ist aber weit!" beschwert sich der Boxer. "Das macht nichts", tröstet ihn sein Trainer, "zurück wirst Du ja sowieso getragen ..."

Was ist der Unterschied zwischen Bayern München und Gildo Horn?
Gildo ist Meister!

Beim Manager der Eisrevue bewirbt sich die 17jährige Nadia: "Ich kann eine Acht laufen."
"Aber das kann doch fast jeder."
"In römischen Ziffern..."

In 7 Meter Tiefe bemerkt ein Sporttaucher einen anderen, der in der gleichen Tiefe ohne Taucherausrüstung unterwegs ist. Der Taucher geht sechs Meter tiefer, wenige Minuten später ist auch der Andere da. Als der nach weiteren neun Metern wieder zur Stelle ist, nimmt der Taucher eine Tafel und schreibt mit wasserfester Kreide: "Wie zum Teufel schaffst du es, in dieser Tiefe so lange ohne Taucherausrüstung zu bleiben?" Der andere kritzelte mit letzter Kraft auf die Tafel: "Ich ertrinke, du Trottel!"