fabalista
 


Halloween - Rezepte für Getränke

Auch bei Getränken muss man einfallsreich sein. Denn eine Bowle ist langweilig. Ein Name wie Blut-Bowle hört sich schon aufregender an. Also hier auch einfach mal Eure Fantasie freien Lauf lassen. Und wenn man eine mit Totenköpfen verzierte Kelle hat, sollte man ruhig die verwenden. Alle Rezepte hier sind ohne Alkohol, schließlich möchten Kinder auch an der Ekelei Teil haben. Wer eine Erwachsenenparty plant kann natürlich auch Alkohol einmengen. Als besonderen Kick kann man die Getränke in Reagenzgläsern servieren und vielleicht durch irgendwelche Apparate brodeln lassen.

Grundsätzlich kann man erstmal zu allen möglichen Getränken erst einmal Weingummiwürmer als Dekoration geben. Für Bowles, kann man einen medizinischen Handschuh ausspülen, mit Fruchtsaft füllen, zubinden und über Nacht in den Gefrierschrank stellen. Am nächsten Tag, wenn man die Bowle herrichtet, kurz vorm Servieren die Eis-Hand in die Bowle legen. Sieht einfach gut aus. Wer Alkohol statt Fruchtsaft verwenden möchte, sollte den niedrigen Gefrierpunkt hochprozentiger Alkohole beachten.

Vampire-Drink

50g Zitroneneis, 50g Joghurt, 1 TL Traubenzucker, 100ml Blutorangensaft
Zitroneneis, Joghurt und Traubenzucker im Mixer kräftig mischen. In ein Glas geben und mit Blutoragensaft auffüllen.

Halloween-Bowle

1l Schwarzen Johannisbeersaft, 1l Apfelsaft, 2l Mineralwasser, 5 TL Zucker, 1 Dose Cocktail-Mix und/oder Pfirsiche
Alle Zutaten in eine Bowle geben und kalt stellen.

Ekel-Bowle

2l Orangensaft, 2l Mineralwasser, blauer und grüner Lebensmittelfarbe, Rosinen
Etwas Orangensaft und Mineralwasser mit der Lebensmittelfarbe leicht bräunlich färben, so dass die Flüssigkeit noch klar bleibt. Diese dann mit Rosinen in einen Eiswürfelkasten oder -Beutel geben und über Nacht in den Gefrierschrank stellen. Am nächsten Tag dann den Saft und Mineralwasser in eine Bowle geben und mit der Lebensmittelfarbe braun färben und ebenfalls kalt stellen. Kurz vorm Servieren dann die Eiswürfel hinzugeben, die dann wie Insekten in Harzsteine aussehen.

Drachenblut

Früchtetee, 1l Maracujasaft, Honig
Zunächst wird 1 Liter Früchtetee gekocht. Diese dann mit Maracujasaft vermischen und mit Honig süßen.

Hexentrank mit Würmern

1 Glas Waldmeistersaft mit einigen Gummiwürmern von Haribo

Hexenkotze

1 Packung roter Wackelpudding, 1l roter Traubensaft (Himbeersaft oder Kirschsaft geht auch)
Saft in die Gläser gießen und einige klein geschnittene Wackelpuddingstücke hinzugeben. Wenn man nicht weiß was es ist, ekelt man sich so richtig vor diesen schleimigen Brocken.