fabalista
 


Junggesellenabschied - Spiele, Tipps & Tricks

Junggesellenabschied


Der Jungesellenabschied, auch Junggesellenabend genannt, ist ein vorehelicher Brauch der aus dem antiken Griechenland stammt.
Früher war der Junggesellenabschied in Deutschland kaum bekannt, aber mittlererweile hat er sich aufgrund vieler solcher "Veranstaltungen" etabliert.

Junggesellenabschied T-Shirts selbst gestalten auf shirtinator.de

Organisiert wird der Junggesellenabschied in der Regel von den Trauzeugen und meist ein bis zwei Wochen vor der Hochzeit, im Gegensatz zu früher, als der Junggesellenabschied erst am Tag vor der Hochzeit stattfand.
Meistens ziehen die verschiedenen Geschlechter getrennt abends durch die Stadt oder durch ein Vergnügungsviertel, wo dem Junggesellen bzw. der Junggesellin verschiedene, teils auch schamlose, Aufgaben erteilt werden.
Wer hierfür noch ein paar Anregungen benötigt wie man einen Junggesellenabschied plant und feiert, findet bei Captain JGA jede Menge Infos.
Ein gemeinsames losziehen von künftiger Braut und Bräutigam sollte tunlichst vermieden werden, da unter Umständen das häufig enthemmte Verhalten des jeweiligen zukünftigen Ehepartners die noch nicht amtlich fixierte Entscheidung des anderen Partners zur Eheschließung revidieren könnte.

Spiele für den Junggesellenabschied
Hier nun ein paar Ideen für Spiele am Junggesellenabschied:

  • Bauchladen
    Der Junggeselle bzw. die Junggesellin bekommt einen Bauchladen umgehängt und muss daraus verschienste Sachen verkaufen, um die Gruppe zu finanzieren.
    Beispiele: Kondome, Klöpferle, Süßigkeiten, Gleitgel, ...

  • Sträfling
    Der zu verabschiedende wird mittels eines "Klotzes am Bein" schon auf sein neues Leben in Ehe vorbereitet.

  • Toilette
    Der Junggeselle wird auf der Damentoilette mit Handschellen festgekettet. Dort muss er dann die Damen überreden, ihn bei der Gruppe freizukaufen.

  • Schuhe putzen
    Um die Gruppe zu finanzieren muss der zu verabschiedende Schuhe putzen.

  • Unterschriften sammeln/Telefonnummern sammeln
    Der Jungeselle/die Jungesellin muss viele Unterschrifen auf einem T-Shirt sammeln oder sich 30 Telefonnummern von Frauen/Männern geben lassen.

  • Etiketten abschneiden
    Der Junggeselle muss Etiketten aus den Tangas von Frauen rausschneiden.

  • Lostrommel
    Aus einer Lostrommel Gutscheine für einen Tanz, einen Kuss oder einen Sekt aus dem Schuh der Frau für den Junggesellen verkaufen

  • Singen
    Der Junggeselle/Die Junggesellin muss in der Fußgängerzone stehen und singen. Die Lieder dürfen sich die Passanten gegen Bares wünschen.

  • Rosen auf der Toilette (für Damen)
    Stellen Sie einen Eimer voller Rosen auf die Herrentoilette mit einem Schild "Bitte bei XY an Tisch Z abgeben"

Habt Ihr auch einen Vorschlag? Dann schickt ihn mir und ich veröffentliche sie hier.